Buntes Genähtes

Buntes, sortiert in Graustufen

Ich liebe Buntes.

Am liebsten habe ich immer die ganze Farbpalette.

Egal ob es Buntstifte, Farbkästen, Stofffächer oder Garnsortimente sind, Hauptsache die ganze Palette.

Und schon immer sagt mir mein Bauch, ob ich die bunte Farbkombination mag (oder nicht mag).

 

Dass das Warum (der Farb-Theorien) spannend ist, hab ich erst in letzter Zeit gemerkt.

Im Sommer beispielsweise, im Nähkurs von Nancy Crow, habe ich Farben den Grauabstufungen zugeordnet. Denn Töne die annähernd Schwarz oder mit dunklem Grau gleichzusetzten sind, treten in den Vordergrund. Wohingegen Weiß oder Farben die einem hellen Grau gleichkommen, in den Hintergrund wandern.

Zugegeben meinem Auge viel es sehr schwer, das Bunte den Graustufen zuzuordnen, aber die Logik was in den Vordergrund und was in der Hintergrund gehoben wird, ist ganz simpel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*